ULRIKE MOTSCHIUNIG

Kinderbuch mit Herz

| Autorin für Kinder und Jugendliteratur

“Für junge Menschen zu schreiben ist pure Freude, Herausforderung und Hinhören. In die Gedankenwelt eines Kindes einzutauchen betrachte ich als ein Geschenk.“

Über mich

Ulrike Motschiunig

Geboren 1965 in Ried im Innkreis, wuchs ich inmitten der Hügellandschaft im Herzen des Innviertels auf. Und weil Ried um ein Haar den Rang als Weltstadt verpasst hat, möchte ich auch kurz beschreiben, wo sich das Innviertel befindet: In Oberösterreich, nahe zur bayrischen Grenze.
Schon als Kind steckte ich meine Nase oft in Bücher und kritzelte auch mit Freude was aufs Papier. Nur in Freundschaftsbücher schreiben mochte ich nicht so gerne - das lag wohl daran, dass man da besonders schön schreiben musste.

Über mich

Ulrike Motschiunig

Geboren 1965 in Ried im Innkreis, wuchs ich inmitten der Hügellandschaft im Herzen des Innviertels auf. Und weil Ried um ein Haar den Rang als Weltstadt verpasst hat, möchte ich auch kurz beschreiben, wo sich das Innviertel befindet: In Oberösterreich, nahe zur bayrischen Grenze.
Schon als Kind steckte ich meine Nase oft in Bücher und kritzelte auch mit Freude was aufs Papier. Nur in Freundschaftsbücher schreiben mochte ich nicht so gerne - das lag wohl daran, dass man da besonders schön schreiben musste.

Trailer zum neuen Buch

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meine Bücher

Bilderbuch ab 3 Jahren

Mitten im Wald, dort, wo er am dichtesten ist, lebt der kleine Fuchs. Es ist ein lustiges Leben! An einem Herbsttag geht es Mama Fuchs jedoch gar nicht gut. Der kleine Fuchs beschließt das Glück für sie zu suchen.

Erstlesebücher

„Komm! Wir suchen unseren verschwundenen Ball!“, meint Prinzessin Euralia und schon wagt sie sich gemeinsam mit ihrem Bruder Prinz Janis in den geheimnisvollen Zauberwald.

Kinderbücher ab 8 Jahren

Was tun, wenn man mit dem morgendlichen Gurgelkonzert eine echte Nixe ins Badezimmer lockt? Natürlich die besten Freunde um Unterstützung bitten. Doch Xenia, das aufgeweckte Nixenmädchen, ist Gili, Leo und Lu immer einen Schritt voraus.

Für junge Menschen zu schreiben ist pure Freude, Herausforderung und Hinhören. In die Gedankenwelt eines Kindes einzutauchen betrachte ich als ein Geschenk.

Aktuelles

Kleiner Fuchs in Rumänien

Oh, wie ich mich über die Interviewanfrage des Deutschen Kulturinstituts in Hermannstadt gefreut habe! Das Besondere daran war nämlich, dass die Interviewfragen zum Buch "Nur Mut, kleiner Fuchs!" direkt von den jungen Lesern kamen. Und das Kulturinstitut hat ein...

mehr lesen

Magisches Gewinnspiel

Weil ich gerade so dankbar und glücklich darüber bin, dass es so viele junge Leser gibt, die ihre Nasen in meine Bücher stecken, habe ich mir gedacht, ich veranstalte ein Gewinnspiel:-) Zu gewinnen gibt es die ersten beiden Bände des "Magischen ICH-LESE-VOR-Abenteuers...

mehr lesen

Aktuelles

Kleiner Fuchs in Rumänien

Oh, wie ich mich über die Interviewanfrage des Deutschen Kulturinstituts in Hermannstadt gefreut habe! Das Besondere daran war nämlich, dass die Interviewfragen zum Buch "Nur Mut, kleiner Fuchs!" direkt von den jungen Lesern kamen. Und das Kulturinstitut hat ein...

mehr lesen

Magisches Gewinnspiel

Weil ich gerade so dankbar und glücklich darüber bin, dass es so viele junge Leser gibt, die ihre Nasen in meine Bücher stecken, habe ich mir gedacht, ich veranstalte ein Gewinnspiel:-) Zu gewinnen gibt es die ersten beiden Bände des "Magischen ICH-LESE-VOR-Abenteuers...

mehr lesen

Lesungen / Kinderworkshops

Eine, je nach Alter des Publikums, liebevoll gestaltete Lesung, wird zum besonderen Erlebnis. Ich freue mich darüber, wenn die Kinder mit Spaß und Humor an verschiedene Themen herangeführt werden. Eine Kinderlesung ist für mich auch eine Reise der Sinne. Ob im darstellenden Spiel, durch den Einsatz von Klanginstrumenten, oder auch beim gemeinsamen Austausch, sollen die Kinder dazu angeregt werden, sich ihre ureigenen Gedanken zu machen. Und vielleicht entsteht so eine ganz neue Geschichte, die auch aufgeschrieben werden will …

Lesungen / Kinderworkshops

Eine, je nach Alter des Publikums, liebevoll gestaltete Lesung, wird zum besonderen Erlebnis. Ich freue mich darüber, wenn die Kinder mit Spaß und Humor an verschiedene Themen herangeführt werden. Eine Kinderlesung ist für mich auch eine Reise der Sinne. Ob im darstellenden Spiel, durch den Einsatz von Klanginstrumenten, oder auch beim gemeinsamen Austausch, sollen die Kinder dazu angeregt werden, sich ihre ureigenen Gedanken zu machen. Und vielleicht entsteht so eine ganz neue Geschichte, die auch aufgeschrieben werden will …

Blog

Vor-Freude-hüpf-Tage

Vor-Freude-hüpf-Tage

Es gibt sie definitiv, diese Tage, an denen das Glück beim Fenster anklopft, und lässt man es dort nicht herein, kratzt es an der Eingangstüre, so lange, bis es lautlos herein schleicht, während man ahnungslos dem Postboten die Tür öffnet. Warum ich mich so freue?...

mehr lesen
Hoppla, kleiner Hase!

Hoppla, kleiner Hase!

Gerade rechtzeitig mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen ist auch der zweite Streich von Magnus dem kleinen Hasen erschienen ... und was soll ich sagen: Ich freue mich riesig! Während es in "Gut gemacht kleiner Hase!" darum geht, dass aus dem kleinen Hasen ein ganz...

mehr lesen

Newsletter

Erfahre mehr über meine bevorstehenden Projekte, meine aktuellen Eindrücke, oder über ganz andere Dinge, die mich gerade bewegen ...