Willkommen, neues Jahr!

Die letzten Wochen des alten Jahres rasten im Höllentempo dahin und das neue Jahr schlich sich bei der Hintertür ins Haus. Und nun hockt es bei mir im Wohnzimmer und so wie immer, muss ich mich erst an die neue Zahl hinter der 20 gewöhnen;-)) Unter uns gesagt: Die...

Kindermund tut Wahrheit kund

Gerade rechtzeitig zu den Herbstleseterminen, getraute sich auch die Sonne wieder zurück auf ihren Platz. Bei schönem Wetter reiste es sich gleich noch viel besser und ich kann nur schwärmen. Was für eine beglückende Zeit! Das Sahnehäubchen bei solchen Reisen sind...

Frischer Herbstwind

So flugs wie das Wetter in den vergangenen Tagen umgeschlagen hat, weht der frische Herbstwind auch auf meinem Arbeitsplatz. Jetzt wird wieder gebastelt und getüftelt – an neuen Ideen und auch an lustigen Workshops für die Herbstlesungen. Und wie es so kommt...

Wie aus Gurken Schurken werden …

Phil, Lisa, Fee und Lukas dürfen wieder ermitteln! Im zweiten Band über die Sonnenburger Rasselbande dreht sich alles um die geheimnisvollen Snack-Gurken, die Professor Flick im Backstageraum eines Münchner Fernsehstudios verspeist. Und eines steht fest: Diese Gurken...

Der siebente Streich …

Seit ein paar Tagen befindet sich das neue Cover für den neuen Fuchsband in den Internetbuchshops, und natürlich freue ich mich riesig darüber! Und soviel kann ich schon verraten: Auch die weiteren Illustrationen sind allerliebst. Florence Dailleux hat wieder einmal...

Frühlingsgefühle mitten im Winter

Vor einigen Tagen sind die Belege meiner Frühlingsbücher ins Haus geflattert und ich musste einmal kurz vor lauter Freude durch die Wohnung hüpfen;-)) Besonders gelungen finde ich das schöne Cover für das Lesezugbuch „Voll verzaubert – endlich...

Von Gurken und Schurken

Gurken und ziemlich clevere Schurken sind tatsächlich die Themen, die mich gerade sehr beschäftigen;-) Soviel kann ich schon verraten: Bei meinem derzeitigen Projekt handelt es sich um einen Kinderkrimi, der demnächst erscheinen wird. Und das Tüfteln und Schreiben...

Der kleine Fuchs ganz russisch …

Vor kurzem habe ich einen sehr netten Fund im Netz gemacht. Einmal kurz mit dem Finger auf den „Russlandknopf“ gedrückt und den sympathischen jungen Mann entdeckt, der mein Füchslein mit dem Buch „Wie der kleine Fuchs die Liebe entdeckt“...

Vorsätze und so …

Während eines in jeder Hinsicht turbulenten Dezembers bin ich nun zur Ruhe gekommen und … wie es nun mal zu Jahresende bei mir so ist, mache ich mir Gedanken über das kommende Jahr. Grübelphase also. Diesmal ist es erstaunlicherweise einfach. Denn das Motto für...

Wo befindet sich dieser schöne Treppenaufgang?

Das Schöne an Lesereisen ist, dass an den Nachmittagen immer wieder Zeit bleibt, um die Seele baumeln zu lassen. Und wenn sich auch noch das Wetter von seiner schönsten Seite zeigt, kommen schnell Urlaubsgefühle auf. Vorige Woche ließ ich mich von einer sehr alten...